Mit ihrem Jahrmarkttheater haben sie sich einen Lebenstraum erfüllt: Der Autor und Regisseur Thomas Matschoß und die Ausstatterin Anja Imig inszenieren Theaterstücke unter freiem Himmel und begeistern mit ihrem Programm Groß und Klein. Im ersten Teil unserer Reportage haben wir das Kinderstück „Das Schaf am Ende der Welt“ besucht. Schnell wurde klar, warum die Theaterleute mit ihrem Konzept so erfolgreich sind: Die Detailverliebtheit in der Gestaltung und die einzigartige Atmosphäre des Schauplatzes lassen jedes Theaterstück zu einem Abenteuer für den Zuschauer werden.