Für die regelmäßige Fitness „braucht jeder mal einen Tritt in den Hintern – vom Leben, von Gott oder vom Schicksal“, sagt der Lüneburger Prof. Dr. med. János Winkler, Facharzt und Spezialist für chinesische Heilkunst. Bei ihm sei es die Midlife Crisis gewesen. Seitdem treibt der 48-Jährige jeden Tag Sport und lebt seinen Patienten das vor, was er auch ihnen abverlangt. An der Salatbar-Theke der Sandpassage greift er zu einer gesunden Low Carb-Mischung: Wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiße, gutes Olivenöl statt Dressing. Dabei plaudert er mit Moderator Dirk Hartkopf über gesunde Ernährung und das Spannungsfeld zwischen Schul- und chinesischer Medizin.