loading
Kraft, Ausdauer und viel Magnesium: Flachländer beim „Flatlander“

Wenn Jana Müller förmlich die Wände hochgeht, stehen selbst die männlichen Sportskollegen staunend davor. Die Norddeutsche Boulder-Meisterin gehörte zu den Cracks beim zweiten Wettbewerb des „Flatlander 2014“ – dem Boulder-Contest im norddeutschen Flachland – der am Wochenende in der Lüneburger Boulder-Halle stattfand. Bouldern, das bedeutet Klettern ohne Seilsicherung bis zu einer Höhe von 5 Metern. Ziel beim Wettbewerb ist es, so viele wie möglich der 33 sog. Probleme an der Wand zu lösen. Das gilt nicht nur für Könner, auch Amateure und Möchtegerns sind beim „Flatlander“ gern gesehen. Die nächsten der insgesamt vier Wettkampf-Tage finden am 01. und 08. März in Hamburg und Lüneburg statt.

Categories Sport
Verwandte Videos

No Comments

Weiteres