Passend zum Motto „Seefahrer“ der diesjährigen Sülfmeistertage haben sich die Mitarbeiter des Lüneburger Stadtmarketings ein neues Spiel überlegt, in dem die Mannschaften neben vier bewährten Disziplinen gegeneinander antreten müssen. Bei „Kran trifft Kogge“ bedienen vier Mitspieler den sog. Kran, mit dem sie Salzkisten in eine Kogge befördern, die dann von weiteren Team-Mitgliedern über eine Seilwinde über die Ziellinie gezogen wird. Die LZ-Praktikantinnen Marie und Chiara haben das Spiel für uns getestet, zusätzlich gibt die amtierende Sülfmeisterin Petra I. Tipps, worauf es beim neuen Spiel ankommt. Insgesamt zehn Gruppen haben sich bislang für die Meisterschaften 2015 angemeldet, neu dabei sind diesmal Kraftsport Lüneburg, Panasonic und ein Team der GFA.