Von leisen Tönen bis zu fetten Beats reichte das musikalische Repertoire, das zwölf Bands bei der diesjährigen „Nacht der Clubs“ auf die Bühnen der Stadt brachten. Ob beim Hüftenschwingen zum Rockabilly-Sound von „Hepcazz“, beim Abrocken zur Musik von „Reloaded“ oder Entspannen bei einer Swingsession mit dem Pieke Bergmann Swingtett – Musikbegeisterte kamen in allen der zwölf teilnehmenden Kneipen auf ihre Kosten. LZplay-Kameramann Hans-Joachim Boldt hat ein paar der vielen Eindrücke mit der Videokamera festgehalten.