Spannender ging’s nicht: Der Adendorfer EC und die Weserstars Bremen lieferten sich ein packendes Duell um die Meisterschaft in der Eishockey-Regionalliga vor einer Rekordkulisse von fast 1800 Zuschauern. Bis in die Schlussminute stand es 2:2 – dann nahm das Drama seinen Lauf. Der AEC vergab die Riesenchance zum 3:2 und kassierte im Gegenzug das 2:3. Fans und Spieler waren trotzdem stolz auf eine erfolgreiche Saison.