In der Regel ziehen Burmesters Hühner im Alter von 18 Wochen in das Hühnermobil. Sie bekommen ein wenig Zeit, um sich an ihren fahrbaren Hühnerstall zu gewöhnen, und lernen, auf der Sitzstange zu sitzen. Ist das geschafft, geht es mit den Artgenossen raus aufs Feld. 500 Hühner halten die Landwirte im Hühnermobil, das sie seit Juli 2015 betreiben. Ein Huhn legt pro Jahr circa 240 Eier. Nach 16 Monaten treten die Tiere dann den Weg zum Schlachthof an.