Bleiben die Fußballer des Lüneburger SK in der Regionalliga oder müssen sie in die Oberliga absteigen? Eine zentrale Frage auch in den Planungen für die nächste Saison. So fiebert der neue LSK-Präsident Sebastian Becker dem entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt gegen den HSV II entgegen. Seit sechs Wochen ist der neue Vereinsvorstand jetzt im Amt und mit Ehrgeiz bei der Sache.