„Absolut nichtssagend! Der Minister eiert rum! So kommen wir kein Stück weiter!“ — Die Schäfer sind aufgebracht, fordern wirksame Maßnahmen gegen den Wolf. Wenn es sein muss, auch den Abschuss des Räubers. Doch davon will Umweltminister Stefan Wenzel nichts wissen, er sieht stattdessen zuerst die Nutztierhalter in der Pflicht. Und das machte er jetzt gegenüber Schäfermeister Gerd Jahnke und seinen Kollegen in Südergellersen deutlich. kre