Die Bauarbeiter mussten die Nacht zum Tag machen, um alles für die große Gala vorzubereiten. Im Laufschritt sausten die vielen Handwerker über das Gelände, auf dem heute, 11. März, der Libeskind-Bau feierlich eröffnet wird. Auch die asphaltierte Vorfahrt am Haupteingang an der Uelzener Straße wurde noch rechtzeitig fertig, von dort aus gelangen Gäste wie Ministerpräsident Stephan Weil ins Gebäude. Neben Grußworten, Festreden und Filmen zur Entstehung des Zentralgebäudes steht am Abend auch die erste städtische Veranstaltung an: „Beethovens 9. Sinfonie“.