Ein Großfeuer hat in der Nacht zu Donnerstag die Grundschule in Echem zerstört, auch die angrenzende Turnhalle brannte nieder. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei aktuell auf rund drei Millionen Euro. Mehrere Feuerwehren aus Echem und den umliegenden Gemeinden mit rund 130 Feuerwehrkräften waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde niemand.