Die Bäume in der Salzstraße Am Wasser können stehenbleiben. Das ist die Hauptbotschaft, die Oberbürgermeister Ulrich Mädge gestern nach einer Stellprobe der Lüneburger Feuerwehr in der Straße im Wasserviertel aussendete. Anlass für die morgendliche Aktion war die Sorge von Anwohnern vor einer Fällung einzelner Linden im Zuge der geplanten Sanierung der Straße.