Nach Anlaufschwierigkeiten besiegte die SVG Lüneburg in der Volleyball-Bundesliga das Nachwuchsteam von VCO Berlin. In der Gellersenhalle verlor die SVG den ersten Satz, legte dann aber zu und gewann letztlich souverän mit 3:1-Sätzen.