Am 9. November wurde Am Schifferwall die erweiterte Synagogen-Gedenkstätte auf dem Grundstück der von den Nazis zwangsverkauften und später abgerissenen Synagoge eröffnet. Entworfen hat sie Architekt Carl-Peter Mansberg aus Lüneburg . Bisher erinnerte nur eine einzelne Stele an die ehemalige Synagoge .