Ein langjähriger Mitarbeiter der DLRG Ortsgruppe Lüneburg steht unter dem dringenden Tatverdacht, mehrere Kinder sexuell missbraucht zu haben. LZ-Chefreporter Carlo Eggeling hat mit dem Vorsitzenden Klaus Spiller gesprochen.