Startschuss für die Umgestaltung der Bardowicker Straße: In dem Bereich zwischen Marktplatz und Lüner Straße wird die Bardowicker Straße rundum erneuert. Ziel sei es, den Eingangsbereich zur Innenstadt attraktiver zu gestalten und vor allem für Fußgänger und Radfahrer die Verkehrssituation deutlich zu verbessern, erklärt Uta Hesebeck, Fachbereichsleiterin Straßen– und Ingenieurbau bei der Hansestadt Lüneburg: „Dafür werden wir die Gehwegfläche fast verdoppeln.“ Durch den höhengleichen Ausbau von Gehwegen und Straße entstehe außerdem ein Boulevard-Charakter, der zum Flanieren und Verweilen einladen soll.

Rund sieben Monate wird die Bauzeit voraussichtlich in Anspruch nehmen, geplant sind insgesamt drei Bauabschnitte von Februar bis August.