Kartoffeln hat er schon gerodet und Rüben, André Fichter hat viel und hart gearbeitet in seinem Leben. „Das hier aber ist neu für mich“, sagt der Mann mit dem Schlapphut, als er morgens gegen 8 Uhr am Rand eines Feldes voller Dämme steht, die mit Folien bedeckt sind. Der Koch aus dem Landkreis Lüneburg ist auf Kurzarbeit und will sich etwas dazuverdienen: bei der Spargelernte auf dem Spargelhof Biermann in Oerzen.