Mit einer Lichtinstallation, Musik und Texten erinnert Lüneburg an Kriegsverbrechen und das Kriegsende vor 75 Jahren. Am 4. Mai 1945 wurde die Teilkapitulation am Timeloberg bei Wendisch Evern besiegelt. Lichtkünstler Wolfgang Graemer hat dazu Botschaften auf die Fassade des Rathauses projiziert.