Von der Pandemie ließ sich Lüneburg nicht den Blick für das Datum verstellen, an dem in der Region der Grundstein für mittlerweile 76 Jahre des Friedens gelegt wurde. Unter dem Motto „Gegen das Vergessen – Nie wieder Krieg“ wurde sowohl künstlerisch als auch emotional ergreifend des Jahrestages der Teilkapitulation der Wehrmachtseinheiten in Nordwesteuropa auf dem Timeloberg gedacht.